Supportende für Windows 7 und andere

Für  Win­dows 7, Win­dows Ser­ver 2008 und Win­dows Ser­ver 2008 R2 endet der Sup­port durch den Her­stel­ler Micro­soft am 14.01.2020. Danach wer­den keine Sicher­heits­patches mehr bereit­ge­stellt. Der wei­te­re Ein­satz die­ser Win­dows-Ver­sio­nen im Unter­neh­men stellt damit ein erheb­li­ches Sicher­heits­ri­si­ko dar. Stel­len Sie recht­zei­tig auf Win­dows 10 oder Win­dows Ser­ver 2016 oder höher um!
(Falls Sie Win­dows 7 über eine Volu­men­li­zenz erwor­ben haben, besteht die Mög­lich­keit beim Micro­soft einen kos­ten­pflich­ti­gen Erwei­ter­ten Sup­port bis 2023 zu bean­tra­gen.)
 
Der Sup­port für Micro­soft Office 2010 bzw. für die ent­spre­chen­den Ein­zel­an­wen­dun­gen (Access, Excel, Word) endet im Okto­ber die­sen Jah­res.
 
 
Hin­weis: Auch die SQL Ser­ver-Ver­sio­nen 2008 und 2008 R2 wer­den von den XBA Anwen­dun­gen nicht mehr unter­stützt!