XBA E-Bilanz

XBA E-Bilanz Logo

Ihr kurzer Weg zur E-Bilanz

Die E-Bilanz-Lösung zum XBA Rechnungswesen

Sie setzen das XBA Rechnungswesen schon ein? Dann sind es nur noch wenige Schritte zu Ihrer E-Bilanz-Lösung. Machen Sie jetzt den ersten Schritt und nehmen Sie Kontakt zu uns auf, oder wenden Sie sich an Ihren XBA Servicepartner. Wir zeigen Ihnen das Zusammenspiel von XBA Rechnungswesen und XBA E-Bilanz gerne auch in einer Fernvorführung.
Sie setzen das XBA Rechnungswesen noch nicht ein? Dann ist jetzt der ideale Zeitpunkt, um sich über die Vorteile unserer betriebswirtschaftlichen Lösungen zu informieren! →Kontakt

Mit der elektronischen Steuerbilanz sind umfangreiche gesetzliche Anforderungen auf uns zu gekommen. Unternehmen, die das XBA Rechnungswesen einsetzen, können diesen neuen Aufgaben aber entspannt entgegensehen: Mit der XBA E-Bilanz bieten wir unseren Anwendern die perfekte Lösung.

So sicher wie möglich

Übergeben Sie Ihre Handelsbilanzdaten direkt aus dem XBA Rechnungswesen an unsere E-Bilanz-Anwendung! Dort nehmen Sie, soweit erforderlich, weitere Zuordnungen der Bilanz-Positionen vor, erfassen die steuerliche Überleitungsrechnung, prüfen und validieren Ihre Daten und senden diese schließlich verschlüsselt per ELSTER an das Finanzamt.

So einfach wie möglich

Die XBA E-Bilanz ist so konzipiert, dass Sie nur eine kurze Einarbeitungsphase benötigen, um dann besonders schnell und intuitiv damit zu arbeiten. Ist die erste E-Bilanz für Ihr Unternehmen bzw. für den verwendeten Kontenplan erst einmal erstellt, verringert sich der Aufwand in den Folgejahren sogar noch einmal erheblich, denn die Zuordnungen der Bilanzpositionen zu den Positionen der vorgegebenen Taxonomie können gespeichert und als Vorlage wiederverwendet werden. Sie müssen dann in der Regel nur noch Änderungen in der Taxonomie bzw. in Ihrem Kontenplan oder Buchungsverhalten berücksichtigen. Die aus dem XBA Rechnungswesen übernommenen Werte ordnen Sie per Drag-and-drop mit der Maus zu (siehe Film unten). Bei anteiliger Zuordnung wird der verbleibende Restbetrag angezeigt. Dank der laufenden Salden- und Berichtsanzeige haben Sie jederzeit den aktuellen Stand Ihrer E-Bilanz im Blick.

Die XBA E-Bilanz übermittelt eine Handelsbilanz mit steuerlicher Überleitungsrechnung. Die Überleitungsrechnungen, die Sie ggf. von Ihrem Steuerberater erhalten, erfassen Sie direkt in der E-Bilanz-Software.

E-Bilanz ohne Umwege

Vielleicht gehören Sie zu den Unternehmen, die das Thema E-Bilanz vorsichtshalber vollständig ihrem Steuerberater überlassen?

Es ist tatsächlich sinnvoll und notwendig, sich rechtzeitig gemeinsam mit Ihrem Steuerberater auf die E-Bilanz vorzubereiten. Doch spricht auch einiges dafür, die E-Bilanz schließlich selbst, im eigenen Haus, zu erstellen und an das Finanzamt zu übermitteln:

  • Sie verfügen mit der XBA E-Bilanz über ein komfortables Werkzeug, das optimale Kontrollmöglichkeiten und Unterstützung bietet.
  • Die Verantwortung für die übermittelten Daten bleibt letztlich bei Ihnen, auch wenn die E-Bilanz vom Steuerberater extern erstellt wird. Wenn Sie diese Aufgabe selbst übernehmen, haben Sie auch bei eventuellen Betriebsprüfungen in einigen Jahren noch alle Daten im Zugriff.
  • Die Bewegungsdaten aus dem Rechnungswesen können Sie bei Bedarf auch unterjährig übergeben und so Ihr E-Bilanz-Projekt vorbereiten.

Wenn Sie mehr wissen möchten über den “kurzen Weg zur E-Bilanz”, fragen Sie uns oder einen XBA-Partner in Ihrer Nähe! Wir bieten Ihnen gern eine Test-Installation und/oder eine Fern-Vorführung.

Aktuell: E-Bilanz 18

(30.10.2018) Die XBA E-Bilanz in der Version 18 wird in diesen Tagen per Online-Update an unsere Anwender ausgeliefert. Für E-Bilanzen wird nun die übermittlungsfähige Taxonomie 6.0 unterstützt. Weitere Änderungen:

  • ERiC Version 26
  • Anlagespiegel obligatorisch für Wirtschaftsjahre, die nach dem 31.12.2016 beginnen
  • Verbesserungen im Interview-Modus, im Live-Reporting und in der Live-Validierung
  • u.a.

Bundesanzeiger

Auch bei der Veröffentlichung im Bundesanzeiger unterstützt Sie die XBA E-Bilanz! Dies kann – auch angesichts formatabhängiger Gebühren – für Sie deutlich günstiger sein, als das manuelle Erstellen und Hochladen der Daten.

E-Bilanz 17

Die E-Bilanz 17 ist da! Auf unserer aktuellen Produkt-DVD 2017 finden Sie bereits eine Demoversion zum Testen.

Neuerungen gibt es an der Oberfläche und im Funktionsumfang:

  • Startbildschirm, Menüs und Interview-Modus überarbeitet und vereinfacht.
  • Anlagespiegel manuell erfassen / importieren
  • Aktualisierte Live-Validierung
  • Aktualisierte Erläuterungen zur Taxonomie
  • Unterstützung Taxonomie 5.4 für E-Bilanzen, 6.0 für Bundesanzeiger
  • uvm.