Corona: Änderungen für Minijobs (450,- Euro und kurzfristige)

Für die Zeit vom 01.03. – 31.10.2020 gel­ten lt. Mini­job-Zen­tra­le Aus­nah­me­re­ge­lun­gen:

  • In gering­fü­gi­gen Beschäf­ti­gun­gen (Mini­jobs bis 450,- Euro) ist eine Über­schrei­tung der Ver­dienst­gren­ze nun fünf­mal statt bis­her drei­mal mög­lich.
  • Für kurz­fris­ti­ge Beschäf­ti­gun­gen wer­den die Zeit­gren­zen von 3 auf 5 Mona­te bzw. von 70 auf 115 Tage ange­ho­ben.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen dazu fin­den Sie unter www.minijob-zentrale.de