Zahlungsverhalten analysieren

Kun­den­um­sät­ze kön­nen Sie detail­liert oder im Über­blick für belie­bi­ge Zeit­räu­me ana­ly­sie­ren (s. Tipp vom 23.04.2015).

Wie die For­de­run­gen begli­chen wur­den, lässt sich anhand der Aus­wer­tun­gen zum Zah­lungs­ver­hal­ten fest­stel­len:

Eine Ansicht über alle Kon­ten erhal­ten Sie im Ord­ner Offe­ne Pos­ten > Zah­lungs­ver­hal­ten. Den gewünsch­ten Aus­wer­tungs­zeit­raum und ggf. eine Kon­ten­aus­wahl geben Sie auf der Regis­ter­kar­te All­ge­mein an. Nach dem Spei­chern der Aus­wer­tung zeigt die Ansicht auf der Regis­ter­kar­te Kon­ten das Zah­lungs­ver­hal­ten für alle (gewähl­ten) Kon­ten an.

Die Ansicht zeigt unter ande­rem die offe­nen For­de­run­gen (Summe / Anteil), die frist­ge­recht bzw. die ins­ge­samt bezahl­ten For­de­run­gen (jeweils Summe und Anteil) sowie die durch­schnitt­li­che Anzahl der Tage bis zur Zah­lung an. In der Ansicht Offe­ne Pos­ten > Zah­lungs­ver­hal­ten steht auch ein ent­spre­chen­der Druck­be­richt zur Ver­fü­gung.

Mit einem Dop­pel­klick auf eine Zeile der Ansicht öff­nen Sie die Kon­ten­ab­fra­ge des ent­spre­chen­den Kun­den­kon­tos. Dort gibt Ihnen die Regis­ter­kar­te Zah­lungs­ver­hal­ten einen Über­blick über die zeit­li­che Ent­wick­lung der Zah­lun­gen des ein­zel­nen Kun­den.