Vorstand und Gründer

Egbert Heitmann (Vorstand)

Egbert Heit­mann grün­de­te 1979 zusam­men mit Dr. Tho­mas M. Schü­ne­mann und Wal­ter Ull­mer die HS – Ham­bur­ger Soft­ware GmbH. Er war von 1979 bis 1987 deren allei­ni­ger Geschäfts­füh­rer und baute das Unter­neh­men maß­geb­lich auf. Bis 1987 hatte sich die HS – Ham­bur­ger Soft­ware GmbH sehr erfolg­reich ent­wi­ckelt und die bei­den Part­ner wur­den in die Geschäfts­füh­rung mit auf­ge­nom­men. Von 1987 bis 1996 lenk­ten diese drei Geschäfts­füh­rer gemein­sam die Ent­wick­lung der Firma. Egbert Heit­mann ver­ließ HS 1996 und arbei­te­te danach als exter­ner Con­sul­tant und Ent­wick­ler. Seit 10. Juli 2002 ist Egbert Heit­mann Vor­stands­vor­sit­zen­der der XBA Soft­ware AG.

 

Alexander Mazurek

Alex­an­der Mazu­rek arbei­te­te bereits Ende der 70er-Jahre, wäh­rend des Stu­di­ums der Betriebs­wirt­schafts­leh­re, für die IBM und ande­re Unter­neh­men als Ent­wick­ler. Ab 1983 arbei­te­te er im Unter­neh­men von Egbert Heit­mann mit. Er ent­wi­ckel­te dort zunächst die Daten­ver­wal­tung für die IBM Pro­gram­me. Danach war er als Abtei­lungs- und Pro­jekt­lei­ter an allen wich­ti­gen Ent­wick­lun­gen betei­ligt. Seine lang­jäh­ri­gen Erfah­run­gen nutzt er jetzt bei der Ent­wick­lung des XBA Rech­nungs­we­sens.

 

 

Klaus-Dieter Berkner

Klaus-Die­ter Ber­kner ent­wi­ckel­te 1982, nach dem Stu­di­um der Mathe­ma­tik an der FH Stutt­gart, das erste Lohn­pro­gramm für IBM/23. 1983/84 enstand dar­aus die PC-Anwen­dung IBM Lohn und Gehalt. Ab 1986 ent­wi­ckel­te er die Anwen­dung, aus der nach sei­nem Wech­sel in das Unter­neh­men von Egbert Heit­mann der IBM Lohn und Gehalt/2 wurde. Seit April 2000 setzt er sein Fach­wis­sen der Per­so­nal­ab­rech­nung und seine Ent­wick­lungs­er­fah­rung für das XBA Per­so­nal­we­sen ein.