Standarddrucker / PDF-Ausgabe für Berichte

Wenn Sie ein­zel­ne Druck­be­rich­te aus der XBA-Anwen­dung stan­dard­mä­ßig als PDF oder auf einem bestimm­ten Dru­cker bzw. über eine bestimm­te Papier­quel­le aus­ge­ben möch­ten, kön­nen Sie dies über die Druck­an­wen­dung Access zuord­nen.

Die Zuord­nung bleibt gespei­chert und wird beim nächs­ten Druck vor­be­setzt.

Diese Ein­stel­lun­gen neh­men Sie mit Micro­soft Access in der Druck­da­ten­bank vor, die Sie ver­wen­den. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Star­ten Sie den Druck des gewünsch­ten Berichts wie gewohnt aus der XBA-Anwen­dung.
  2. MS Access wird gestar­tet und das Dia­log­fens­ter Dru­cken ange­zeigt. Schlie­ßen Sie es mit Abbre­chen. Sie sehen nun die Access-Druck­vor­schau.
  3. Kli­cken Sie in der Access-Menü­leis­te auf Seite ein­rich­ten > Seite ein­rich­ten.
  4. Im Dia­log­fens­ter Seite ein­rich­ten wäh­len Sie die Regis­ter­kar­te Seite.
  5. Die Papier­zu­fuhr für die­sen Bericht kön­nen Sie im Abschnitt Papier ein­stel­len.
  6. Für die Drucker­zu­ord­nung akti­vie­ren Sie Spe­zi­el­ler Dru­cker, kli­cken Sie auf Dru­cker…, und wäh­len Sie im Feld Namen den gewünsch­ten Dru­cker bzw. Ihren PDF-Dru­cker aus.
  7. Spei­chern und schlie­ßen Sie die Dia­log­fens­ter jeweils mit OK.