Kurzarbeitergeld: Regelungen bis 30.06.2022 verlängert

Der Bun­des­tag hat am 18.02.2022 die Ver­län­ge­rung von Coro­na-Son­der­re­ge­lun­gen zum Kurz­ar­bei­ter­geld beschlos­sen. Danach wer­den bis zum 30.06.2022 ver­län­gert:

  • der erleich­ter­te Zugang zum Kurz­ar­bei­ter­geld
  • die maxi­ma­le Bezugs­dau­er (bis zu 28 Mona­te)
  • die erhöh­ten Kug-Sätze nach 4 Mona­ten (70%/77%) bzw. 7 Mona­ten (80%/87%)
  • die Anrech­nungs­frei­heit von Mini­jobs auf das Kurz­ar­bei­ter­geld