Insolvenzgeldumlage sinkt doch zum 1.1.2022

Der gesetz­lich vor­ge­ge­be­ne Bei­trags­satz von 0,15% wird für das Jahr 2022 vor­aus­sicht­lich auf 0,09% gesenkt (2021: 0,12%). Das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Arbeit und Sozia­les kann die­sen abwei­chen­den Satz nach Berück­sich­ti­gung der Arbeits- und Wirt­schafts­la­ge fest­le­gen.