Externe Dateien zuordnen

Viele Daten in betriebs­wirt­schaft­li­chen Anwen­dun­gen bezie­hen sich auf exter­ne Doku­men­te, ob Bele­ge, Ver­trä­ge, Kor­re­spon­denz, Zeug­nis­se, Zer­ti­fi­ka­te, Pro­dukt­spe­zi­fi­ka­tio­nen, Abbil­dun­gen, Anlei­tun­gen, und, und, und …
Fast immer lie­gen diese Doku­men­te heute in elek­tro­ni­scher Form vor, zum Bei­spiel als PDF, DOC oder Bild­da­tei. Des­halb liegt es nahe, diese exter­nen Datei­en mit den Daten­sät­zen in der Anwen­dung zu ver­knüp­fen, um so jeder­zeit direkt dar­auf zugrei­fen zu kön­nen.
In den XBA-Anwen­dun­gen kön­nen Sie grund­sätz­lich jedem Ele­ment (Daten­satz) belie­bi­ge exter­ne Datei­en zuord­nen, am ein­fachs­ten über die Schalt­flä­che Datei ein­fü­gen in der Sym­bol­leis­te.
Eini­ge Datei­en wer­den übri­gens bereits auto­ma­tisch zuge­ord­net, etwa ELS­TER-Pro­to­kol­le oder Scans, die Sie aus der Anwen­dung her­aus erzeugt haben.
Die ange­häng­ten Datei­en wer­den im jewei­li­gen Bear­bei­tungs­dia­log des Ele­ments auf­ge­führt, über das Kon­text­me­nü ste­hen dort Ver­wal­tungs­funk­tio­nen bereit.