Neue Pfändungstabelle ab 1. Juli

Für Aus­zah­lun­gen ab 01.07.2022 gilt eine geän­der­te Pfän­dungs­ta­bel­le nach § 850c. Danach steigt der unpfänd­ba­re Grund­be­trag (Pfän­dungs­frei­gren­ze) auf 1.330,16 Euro (bis 30.06.2022: 1.252,64 Euro). Die Pfän­dungs­ta­bel­le wird jähr­lich ange­passt. Das XBA Per­so­nal­we­sen berück­sich­tigt jeweils die aktu­el­len Werte. Eine Über­sicht (PDF) mit dem Berech­nungs­sche­ma und Bei­spie­len für die bis­he­ri­gen und neuen Pfän­dungs­ta­bel­len fin­den Sie in der Hil­fe­funk­ti­on … Wei­ter­le­sen

Steuerentlastungsgesetz im XBA Personalwesen

Am 20.05.2022 hat der Bun­des­rat dem Steu­er­ent­las­tungs­ge­setz zuge­stimmt. Es ent­hält u.a. fol­gen­de Ände­run­gen: Erhö­hung des Arbeit­neh­mer­pausch­be­trags (Wer­bungs­kos­ten­pausch­be­trag) von 1.000,- Euro auf 1.200,- Euro für das Jahr 2022. Erhö­hung des Grund­frei­be­trags für das Jahr 2022 um 363,- Euro. Anhe­bung der Ent­fer­nungs­pau­scha­le für Fahr­ten zwi­schen Woh­nung und Arbeits­stät­te auf 38 Cent ab dem 21. Ent­fer­nungs­ki­lo­me­ter. Alle genann­ten … Wei­ter­le­sen

Minijobs, Mindestlohn, Höchstarbeitszeit in 2022  

Im Laufe die­ses Jah­res 2022 erhö­hen sich der Min­dest­lohn zwei­mal sowie die Gering­fü­gig­keits­gren­ze für Mini­jobs ein­mal (vor­aus­sicht­lich). Dar­aus erge­ben sich jeweils fol­gen­de Höchst­ar­beits­zei­ten für gering­fü­gig Beschäf­tig­te, die den Min­dest­lohn erhal­ten:   Mini­job bis Mindestlohn/Std. Höchst­ar­beits­zeit bis 30.06. 450,- Euro 9,82 Euro 45,82 Stdn. 01.07.–30.09. 450,- Euro 10,45 Euro 43,06 Stdn. ab 01.10. 520,- Euro 12,00 … Wei­ter­le­sen

Mindestversion dakota.ag 7.3 ab 11.04.

Die ITSG weist dar­auf hin, dass ein Stamm­da­ten­up­date ab 11.04.2022 noch mit der dakota.ag Ver­si­on 7.3 mög­lich ist. Mit dem XBA Per­so­nal­we­sen haben wir zum Jah­res­wech­sel 2021/2022 die dakota.ag Ver­si­on 7.3 Build 6 aus­ge­lie­fert. Die Ver­si­ons­num­mer Ihrer dakota.ag-Version wird beim Start der Anwen­dung ein­ge­blen­det.

DRV-Broschüren aktuell: „Meldungen”, „Beiträge”, „Prüfung”

Die Deut­sche Ren­ten­ver­si­che­rung bringt in der Reihe „Auf den Punkt gebracht” sehr emp­feh­lens­wer­te Bro­schü­ren (PDF) zu sozi­al­ver­si­che­rungs­recht­li­chen The­men für Arbeit­ge­ber her­aus. Diese Bro­schü­ren sind jetzt in der aktua­li­sier­ten Fas­sung für 2022 ver­öf­fent­licht und kön­nen kos­ten­los her­un­ter­ge­la­den wer­den. So wid­met sich die Bro­schü­re „Mel­dun­gen” umfas­send den elek­tro­ni­schen Mel­de­ver­fah­ren in der Lohn­ab­rech­nung, von Mit­glieds­be­stä­ti­gun­gen der Kran­ken­kas­sen bis … Wei­ter­le­sen